Kostenlose Tickethotline: 0800-5 39 6000

Konzert theater coesfeld

September

Vor 250 Jahren wurde LUDWIG VAN BEETHOVEN in Bonn geboren. Als eine der wichtigsten Persönlichkeiten ist er in die Musikgeschichte eingegangen - bis in die Gegenwart bestimmt sein OEuvre das internationale Konzertrepertoire. Ein handverlesenes Konzertprogramm erinnert an diesen Botschafter der europäischen Kultur.


DEUTSCH-ROCK-PUNK-POP-THEATER-PARTY KONZEPT VON FRANCIS HÜSERS


„Ein Jüngling liebt ein Mädchen, die hat einen andern erwählt …“ - mit dem berühmten Gedicht von Heinrich Heine beginnt RUFUS BECK, der „Zehnkämpfer der darstellenden Künste“, wie er sich selbst nennt.


Leidenschaftlich, direkt und ehrlich - die junge, fünfköpfige Vocal-Band spricht mit einem eigenen, zeitgemäßen Sound, treibenden Grooves und originellen Songs. Nina Emerson (Sopran), Jana Pöche (Alt), Victor Rodriguez (Tenor), Felix Herrmann (Bass) und Indra Tedjasukmana (Beatbox) verstehen es, souverän diverse, musikalische Funktionen zu übernehmen: als Ensemble, im Solo oder im Beatboxen.