Kostenlose Tickethotline: 0800-5 39 6000

Konzert theater coesfeld

zurück zu Schauspiel

Nach dem Film von Philippe de Chauveron und Guy Laurent

Monsieur Claude und seine Töchter

Bildergalerie

AUSVERKAUFT!

Monsieur Claude und seine Frau Marie sind ein zufriedenes Ehepaar in der französischen Provinz und haben vier ziemlich schöne Töchter. Am glücklichsten sind sie, wenn die Familientraditionen genau so bleiben, wie sie sind.

-

Als drei ihrer Töchter nacheinander einen Muslim, einen Juden und einen Chinesen heiraten, geraten sie ganz schön unter Anpassungsdruck. In die französische Lebensart weht der raue Wind der Globalisierung. Da ist die Ankündigung der jüngsten Tochter, einen französischen Katholiken zu heiraten, eine große Beruhigung. Doch als sie dem vierten Schwiegersohn in spe erstmals gegenüberstehen, ist ihr Toleranzvorrat restlos erschöpft: Charles ist ein Schwarzer. Aber auch Charles‘ Familie knirscht bei dieser Partie mächtig mit den Zähnen. Die Hochzeitsvorbereitungen werden ein Gemetzel der nationalen Ressentiments und kulturellen Vorurteile. Bis die Hochzeit fast zu platzen droht ...
MONSIEUR CLAUDE UND SEINE TÖCHTER ist einer der erfolgreichsten französischen Filme der letzten Jahre. Mit großer Leichtigkeit und auf höchst unterhaltsame Weise greift er Gegenwartsthemen wie Zuwanderung, Fremdenfeindlichkeit und Integration auf. Die Inszenierung des St. Pauli Theaters macht aus dem Filmstoff ein fulminantes Bühnenereignis.

Preiskategorien: 28,-

großer Saal

Veranstalter: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding

Pressestimmen

„Spritzig, glänzend besetzt, pointengenau und angemessen politisch unkorrekt … Das ist großes Schauspielertheater.“ (Die Welt)

„Michael Prelle ist ein Ereignis im ohnehin starken Ensemble.“ (Hamburger Abendblatt)

„Ohne gestreckten Zeigefinger, aber mit perfektem Timing und viel Herz … eine intelligente Komödie für intelligente Menschen. Gibt’s nicht oft.“ (KulturSpiegel)

„Göttlich gute Komödie gegen Fremdenhass und Intoleranz.“ (Berliner Kurier)

 

Mitwirkende:

  • Patrick Abozen
  • Hannah Rebekka Ehlers / Melissa Holley, Victoria Fleer
  • Patrick Heyn
  • Eric Lee Johnson
  • Knut Koch
  • Marina Lubrich
  • Andrés Mendez
  • Love Newkirk
  • Michael Prelle
  • Angela Schmid
  • Anneke Schwabe / Alice Hanimyan
  • Martin Wolf


Inszenierung:

  • Ulrich Waller

Theater:

  • St. Pauli Theater, Hamburg