Kostenlose Tickethotline: 0800-5 39 6000

Konzert theater coesfeld

zurück zu Schauspiel

Lesung und Gespräch

Adnan Maral: Süperopa

Bildergalerie

ACHTUNG!

Bitte beachten Sie, dass die Lesung auf den 27. November 2020 (vom ursprünglich 17. November 2020) verschoben werden musste!

Rentner Kenan hat‘s wahrlich nicht leicht: Mit Sohn Tan liegt er im Dauerclinch, die deutsche Schwiegertochter versteht kein türkisches Wort und Enkel Tobias hat nur seine verrückten Videos im Kopf.

-

Doch als Kenan sich unbemerkt mit genetisch veränderten Viren infiziert, wendet sich das Blatt. Denn plötzlich entwickelt er Superkräfte …
Der Schauspieler, Autor und Filmproduzent ADNAN MARAL, geboren 1968 in der Türkei, lebt seit bald 50 Jahren in Deutschland. Das Leben der Türken in Deutschland, das Deutschsein als Türke - das sind Themen, die in seinem Privatleben genauso wie in seinen Büchern und Filmen eine große Rolle spielen. In seinem neuen Roman SÜPEROPA erzählt er die Geschichte des Gastarbeiters Kenan, der mit den Erfahrungen und Empfindungen wie viele seiner Generation kämpft, die seit Jahrzehnten in Deutschland leben: Wie fühlt es sich an, als Gastarbeiter in Deutschland alt zu werden? Wie geht man damit um, dass die eigenen Kinder plötzlich deutscher auftreten als einem lieb ist? Und wie lebt es sich in einem deutsch-türkischen Mehrgenerationenhaushalt? Verpackt in eine witzige Superhelden-Geschichte kreist der Roman um aktuelle Themen wie Identitätsfindung, Cross-Culture und Generationenkonflikte.

Preiskategorien: 18,-

kleiner Saal

Veranstalter: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding

Mitwirkender: 

  • Adnan Maral

Moderation: 

  • Antje Deistler