Kostenlose Tickethotline: 0800-5 39 6000

Konzert theater coesfeld

zurück zu Musiktheater

GIACOMO PUCCINI

Tosca

MELODRAMMA IN DREI AKTEN
LIBRETTO VON GIUSEPPE GIACOSA LUIGI ILLICA
IN ITALIENISCHER SPRACHE MIT DEUTSCHEN ÜBERTITELN

Das Leben in Rom um 1800 ist kein Zuckerschlecken. Die Franzosen haben die „ewige Stadt“ besetzt und für „Ordnung“ sorgt der Geheimdienstchef Baron Vitello Scarpia.

-

Keine gute Zeit für die Liebe zwischen dem Maler Mario Cavaradossi und der Sängerin Floria Tosca. Er ist ein eher naiver Künstler, der aus romantischen Motiven dem Widerstandskämpfer Angelotti hilft. Und die launische Floria Tosca tritt sogar für die neuen französischen Besatzer auf. Doch nun gerät das Künstlerpaar in die Maschinerie der Macht. Und ihr Gegenspieler ist Baron Scarpia, ein Zyniker des Terrors und brillanter Psychologe. Er lässt Cavaradossi foltern und versucht damit Toscas Hingabe zu erpressen. Und selbst als sie ihn im Affekt ersticht, triumphiert er noch über seinen Tod hinaus: Die Scheinhinrichtung Cavaradossis entpuppt sich als grausame Wirklichkeit. Giacomo Puccinis Opernreißer wirkt noch heute wie ein Schock. Nie zuvor hatte ein Komponist mit derartiger Klarheit und Drastik einen Opernstoff vertont und menschliche Abgründe ausgeleuchtet. Und doch gibt es kaum ein mitreißenderes Werk als diese TOSCA!

Preiskategorien:
29,- | 33,- | 37,-
33,- (bei pandemiebedingter Mindestabstandsregel)

großer Saal

Veranstalter: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding

Musikalische Leitung: 

  • Motonori Kobayashi

Inszenierung: 

  • Nikolaus Habjan

Theater:

  • Theater Dortmund
Corona-Leitfaden