Kostenlose Tickethotline: 0800-5 39 6000

Konzert theater coesfeld

HEROES

Bildergalerie

"We can be heroes, just for one day“, heißt es in David Bowies weltberühmtem Song
HEROES so romantisch wie ironisch. Gemeint war ein Liebespaar, das in den 1970er Jahren im kalten West-Berlin im Schatten der Mauer lebt. Doch die Rock- und Popgeschichte ist voller Helden und Heldengeschichten. Vor allem von früh verstorbenen Helden wie dem legendären „Club 27“. Gemeint sind all die berühmten Stars, die mit geradezu beängstigender Konsequenz im Alter von nur 27 Jahren starben: wie Jimi Hendrix, wie Janis Joplin, wie Curt Cobain, wie Amy Winehouse.

-

Die Rockshow „Heroes“ vom Theater Hagen setzt diesen früh vollendeten Stars ein Denkmal mit legendären Songs wie „Smells Like Teen Spirit“ von Nirvana, „Back to Black“ von Amy Winehouse oder „Hey Joe“ von Jimi Hendrix. Gefeiert werden aber auch andere Helden, strahlende, düstere, mitreißende, überwältigende wie sie die Beatles in „Helter Skelter“ besungen haben, Deep Purple in „Child in Time“ oder Pink mit „So What“. „Heroes“, das auch ein Wiedersehen mit dem stimmgewaltigen Energiebündel Vanessa Henning bringt, feiert das Leben und die Musik, ausgelassen und fetzig als Rock-Pop-Theater-Show voll Nostalgie und Tempo - aber vor allem mit dem Publikum als den einzig wahren Helden und Heldinnen.
 

Preiskategorien:
28,– / 31,– / 34,-

großer Saal

Veranstalter: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding

Musikalische Leitung: Andreas Reukauf
Inszenierung: Thilo Borowczak
Produktion: Theater Hagen

Foto: Michael Schildroth

Corona-Leitfaden