Kostenlose Tickethotline: 0800-5 39 6000

Konzert theater coesfeld

zurück zu Musiktheater

Oper - GIUSEPPE VERDI

DON CARLO

Hat die Liebe in einem Netzwerk des politischen Terrors eine Chance? Der Thronfolger Don Carlo und die französische Prinzessin Elisabeth von Valois haben sich ineinander verliebt. Doch Elisabeth muss aus politischen Gründen Carlos‘ Vater Philipp II., den König von Spanien, heiraten. Als Prinzessin Eboli von der verbotenen Liebe zwischen Sohn und Stiefmutter erfährt, schwärzt sie Carlo bei seinem Vater an.

-

Schon damit sind die familiären Beziehungen in GIUSEPPE VERDIS Oper DON CARLO nach dem gleichnamigen Stück von Friedrich Schiller bis zum Zerreißen gespannt. Doch Carlo wird zudem von seinem besten Freund Marquis von Posa für den Freiheitskampf in den Niederlanden instrumentalisiert. Das ruft nicht nur den König und seinen Geheimdienst auf den Plan, sondern auch die Katholische Kirche.Giuseppe Verdis „Don Carlo“ gehört zu den größten Opern der Musikgeschichte. Sie vereint gewaltige Chorszenen, ergreifende Arien wie Philipps Klagegesang „Ella giammai m’amò/Sie hat mich nie geliebt“ bis zu feurigen Duetten zwischen Carlo und Posa.
Ein Muss für Verdi-Liebhaber!

 

Preiskategorien:
28,– / 31,– /34,–

großer Saal

Veranstalter: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding

OPER IN VIER AKTEN
LIBRETTO VON JOSEPH MÉRY UND CAMILLE DU LOCLE
NACH FRIEDRICH SCHILLERS TRAGÖDIE
IN ITALIENISCHER SPRACHE MIT DEUTSCHEN ÜBERTITELN

Musikalische Leitung: Andreas Hotz / Daniel Inbal
Inszenierung: Sam Brown
Produktion: Theater Osnabrück

Foto: Adam Cuerden / Gemälde von Giovanni Baldini

 

 

Corona-Leitfaden