Kostenlose Tickethotline: 0800-5 39 6000

Konzert theater coesfeld

zurück zu Musiktheater

MUSICAL - Alan Menken

DER KLEINE HORRORLADEN

Bildergalerie

Der Blumenladen von Mr. Mushnik hat schon bessere Zeiten gesehen. Die Pleite steht vor der Tür. Doch als der verklemmte Angestellte Seymour plötzlich eine ungewöhnliche Pflanze entdeckt, brummt der Laden plötzlich wieder. Die Kunden rennen Mr. Mushnik die Bude ein. Seymour nennt seine Entdeckung „Audrey Two“ - nach der Kollegin, in die er heimlich verliebt ist. Audrey ist allerdings mit dem sadistischen Zahnarzt Orin liiert.

-

DER KLEINE HORRORLADEN basiert auf dem gleichnamigen B-Picture von Roger Corman und erlebte 1982 in New York seine Uraufführung als Musical. Hinreißende Songs im Motown-Sound und gefühlvolle Balladen verbinden sich mit der Parodie einer billigen Horror-Geschichte. Denn die Pflanze „Audrey Two“ entwickelt sich allmählich zu einem fleischfressenden Monster, das nicht nur zu sprechen beginnt, sondern auch unaufhaltsam wächst - mit dem Ziel, die Weltherrschaft zu übernehmen. Die Aufführung des Landestheaters Detmold ist an Witz und Spielfreude kaum zu überbieten und sorgt für beste Unterhaltung.
 

Preiskategorien:
25,– / 28,– / 31,–

großer Saal

Veranstalter: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding

Musikalische Leitung: Hye Ryung Lee
Inszenierung und Choreographie: Götz Hellriegel
Deutsch von Michael Kunze
Produktion: Landestheater Detmold

Foto: Robert Tappe / Landestheater Detmold

Corona-Leitfaden