Kostenlose Tickethotline: 0800-5 39 6000

Konzert theater coesfeld

Musiktheater

-

DRAMMA BUFFO IN DREI AKTEN LIBRETTO VON GIOVANNI RUFFINI UND GAETANO DONIZETTI IN ITALIENISCHER SPRACHE MIT DEUTSCHEN ÜBERTITELN Der reiche DON PASQUALE mag zwar weit über siebzig sein, doch der Segen der Weisheit wurde ihm noch nicht zuteil. Einerseits möchte er sein Erbe in guten Händen wissen, ist aber andererseits nicht abgeneigt, noch einmal richtig über die Stränge zu schlagen, sprich: sich mit einer jungen Frau einzulassen.


-

MELODRAMMA IN DREI AKTEN LIBRETTO VON GIUSEPPE GIACOSA LUIGI ILLICA IN ITALIENISCHER SPRACHE MIT DEUTSCHEN ÜBERTITELN Das Leben in Rom um 1800 ist kein Zuckerschlecken. Die Franzosen haben die „ewige Stadt“ besetzt und für „Ordnung“ sorgt der Geheimdienstchef Baron Vitello Scarpia.


-

OPERETTE IN DREI AKTEN LIBRETTO VON VICTOR LÉON UND LEO STEIN NACH HENRI MEILHAC Emily Dorn machte ihre ersten Schritte mit einer Gesangsrolle beim legendären Cirque du Soleil. Heute verkörpert sie große Frauenrollen der Opern- und Operettenliteratur: Sie beherrscht die dramatischen Koloraturen einer Violetta in Verdis „La Traviata“ genauso wie die lyrischen Töne einer Pamina in Mozarts „Zauberflöte“. Nun singt Dorn die Titelrolle in Franz Lehárs „Die Lustige Witwe“.


-

Die britische Komikertruppe Monty Python hat 2004 aus ihrem dreißig Jahre zuvor gedrehten Film „Die Ritter der Kokosnuss“ wunderbar alberne und zutiefst satirische Music-Comedy gemacht. Im Mittelpunkt steht König Artus, der „Probleme beim Zählen bis drei hat”.


-

MUSIKALISCHE URLAUBSREVUE Urlaub ist immer gut - ob im Sommer oder im Winter! Nie allerdings war der Urlaub so wichtig wie heute. Hauptsache: die so lange gelockdownte Seele baumeln lassen. Auch Familie Koschwitzki hat das Schietwetter in Hamburg und noch vieles andere satt.


-

EIN BÜHNENWEIHFESTSPIEL IN DREI AUFZÜGEN TEXT VON RICHARD WAGNER Eine Wunde, die nie sich schließen will - ein größerer Schmerz ist nicht vorstellbar.


-

ROCKOPER GESANGSTEXTE VON TIM RICE DEUTSCH VON ANJA HAUPTMANN Der Musical-Komponist Andrew Lloyd Webber war gerade 22 Jahre alt, als er 1971 mit der Uraufführung von JESUS CHRIST SUPERSTAR seinen ersten Welterfolg landete. Zusammen mit dem Librettisten Tim Rice hatte er sich nichts Geringeres als die Passionsgeschichte von Jesus Christus vorgenommen.

Corona-Leitfaden