Kostenlose Tickethotline: 0800-5 39 6000

Konzert theater coesfeld

zurück zu Wort und Musik

EIN HÖRSTÜCK NACH MIGUEL DE CERVANTES (1547–1616)

Don Quichote

Bildergalerie

DON QUICHOTE, der Ritter von der traurigen Gestalt, steigt wieder in den Sattel. Aber diesmal ergreift sein Pferd Rosinante das Wort.

-

„Nach drei ohne Unterlass durchrittenen Tagen und Nächten war ich meines Reiters und seines Abenteuergeistes tüchtig müde. Auch aus der letzten Schenke des Herzens hatte man uns hinausgeworfen, und so trabten wir wieder eine dieser öden Landstraßen entlang, mitten in der spanischen Provinz, auf der Suche nach neuen Windrädern.“
Gelingt es Rosinante, den Phantasten Don Quichote und seinen treuen Begleiter Sancho Panza in die Realität zurückzuholen? Was aber tun, wenn die phantastische Welt der singenden Windmühlen und glucksenden Weinschläuche doch die wirkliche ist?
Gemeinsam mit der Schauspielerin MECHTHILD GROSSMANN begibt sich die LAUTTEN COMPAGNEY auf eine akustische Reise in die abenteuerliche Welt der spanischen Renaissance.

Preiskategorien:
29,-
29,- (bei pandemiebedingter Mindestabstandsregel)

großer Saal

Veranstalter: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding

Mitwirkende:

  • Mechthild Großmann, Sprecherin
  • lautten compagney BERLIN