Kostenlose Tickethotline: 0800-5 39 6000

Konzert theater coesfeld

zurück zu Wort und Musik

Rezitation - Percussion

Christian Brückner liest "Moby Dick"

Bildergalerie

Einer von CHRISTIAN BRÜCKNERS Lieblingsautoren ist Herman Melville. 2019 jährt sich dessen Geburtstag zum 200. Mal.

-

Und eine der literarischen Figuren, die Christian Brückner nicht loslässt, ist die des Kapitän Ahab, dieses Berserkers, der für seine Sache kämpft wie kein anderer und der seine Mannschaft, in blindem Narzissmus gefangen, mit sich in den Tod reißt. Alle Figuren des Romans „MOBY DICK“ entwachsen dem namenlosen Erzähler, der sich Ismael nennt, dem Ausgegrenzten. Er trägt den unbändigen Zorn eines Ahab ebenso in sich wie die obrigkeitshörige Korrektheit eines Starbuck - und auch alle anderen Protagonisten seiner Geschichte sind letztlich Metaphern für die Ungeheuerlichkeiten des Menschen. „Moby Dick“, dieser Jahrhundertroman, zeigt die uralten Verhaltensmechanismen: Aktion und Reaktion, Schmerz und Vergeltung, der Kreislauf des ewigen Kriegs. Die Psychologie eines Ahab enthält den Schlüssel zur Überwindung des ärgsten Übels der menschlichen Geschichte: der Perversion des „Guten“ zum Zwecke einer rechthaberischen „Gerechtigkeit“.
Den musikalisch gewaltigen Hintergrund dieser mitreißenden Geschichte bildet ELBTONAL PERCUSSION. Die vier Schlagwerker von „Elbtonal“ verwandeln die Bühne in ein Meer aus Trommeln, Becken und Gongs, harmonisch bereichert durch Marimba- und Vibraphone.
CHRISTIAN BRÜCKNER ist einer der großen deutschen Sprecher für Hörbücher und bekannt als Synchronstimme von Peter Fonda, Alain Delon und Robert de Niro. Er arbeitet an verschiedenen Theatern sowie bei Film und Fernsehen und wirkt in zahlreichen Hörspielproduktionen mit. Brückner ist außerdem bekannt als Stimme in den historischen Dokumentarfilmen von Guido Knopp, u. a. »Hitlers Helfer«, »Hitlers Krieger« und »Hitlers Frauen«.
Wie kaum eine andere Formation beherrscht ELBTONAL PERCUSSION den „kreativen Crossover“ aus Klassik, Jazz & Weltmusik, Neuer Musik, Rock und Drum ’n‘ Bass. Mit ihrem allein schon optisch beeindruckenden Instrumentarium – gleichsam ein ästhetisches „Klangmassiv“ aus Trommeln, Becken & Gongs aus aller Welt, harmonisch bereichert durch Marimba- & Vibraphone – begeistern die vier Schlagwerker mit ihrer mitreißenden Dynamik und stilistischen Vielfalt.

Preiskategorien: 29,-

großer Saal

Veranstalter: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding

Mitwirkende:

  • Christian Brückner, Rezitation
  • Andrej Kauffmann, Schlagwerk
  • Stephan Krause, Schlagwerk
  • Sönke Schreiber, Schlagwerk
  • Wolfgang Rummel, Schlagwerk

Programm unter Vorbehalt