Kostenlose Tickethotline: 0800-5 39 6000

Konzert theater coesfeld

zurück zu Stimme

CHORKONZERT

Johann Sebastian Bach: Matthäus-Passion BWV 244

Bildergalerie

Bachs MATTHÄUS-PASSION ist allein von ihren Dimensionen her ein außergewöhnliches Werk - von der Fülle der musikalischen Formen, der vielschichtigen Textausdeutung bis in die kompositorische Anlage hinein.

-

Inhaltlich stützt sich diese oratorische Darbietung vom Leiden und Sterben Jesu Christi auf das Evangelium nach Matthäus.
Erstmalig präsentiert das konzert theater coesfeld Bachs „Große Passion“, wie seine Familie sie stets nannte. Ebenso erstmalig gastieren der Bachchor Mainz und das Bachorchester Mainz auf dem Coesfelder Podium. Der Chor fasziniert mit einem transparenten, geschmeidigen Klang, das Bachorchester Mainz durch temperamentvolles, stilsicheres Musizieren.
Der musikalische Leiter Ralf Otto, seine Sänger und Musiker sind Verfechter einer sinnlich orientierten historisch informierten Aufführungspraxis. Leidenschaft, Ausdrucksstärke und klangfarbliche Vielfalt bestimmen die Gestaltung.

Preiskategorien:
29,- | 35,- | 39,-
35,- (bei pandemiebedingter Mindestabstandsregel)

großer Saal

Veranstalter: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding

Mitwirkende:

  • Jasmin Maria Hörner (Sopran)
  • Ruth Katharina Peeck (Alt)
  • Christian Rathgeber (Tenor, Evangelist)
  • Fabian Kelly (Tenor, Arien)
  • N.N.(Bass, Jesus)
  • NN (Bass, Arien)
  • Bachchor Mainz
  • Bachorchester Mainz

Musikalische Leitung:

  • Ralf Otto

Programm unter Vorbehalt

Corona-Leitfaden