Kostenlose Tickethotline: 0800-5 39 6000

Konzert theater coesfeld

Stimme

-

Im Jahr 975 gründete der damalige Regensburger Bischof Wolfgang eine eigene Domschule. Es ist die Geburtsstunde des Knabenchors der REGENSBURGER DOMSPATZEN. Über 1000 Jahre später gehört der Knabenchor zu den ältesten und berühmtesten Chören der Welt. Chef der Domspatzen und Leiter des Ersten Chores ist Domkapellmeister Christian Heiß.


-

Der DRESDNER KAMMERCHOR ist einer erneuten Einladung nach Coesfeld sehr gerne gefolgt. Mitgebracht hat er in seinem musikalischen Gepäck ein exquisites Weihnachtsprogramm mit der „Weihnachtshistorie“ von Heinrich Schütz (1585-1672) sowie bekannten Liedern und Chorälen. Wie lebendig, emotional und vielfarbig die Musik von Heinrich Schütz ist, das beweisen - neben dem preisgekrönten Kammerchor und seinem Leiter Hans-Christoph Rademann - wunderbare Solisten und Instrumentalisten.


-

Alle Jahre wieder das gleiche Spiel: Geschenke unterm Tannenbaum, die Gans im Ofen, und Oma holt die Blockflöte raus. Jeder von uns kennt das, Weihnachten auf die klassische Art. Höchste Zeit für ein wenig Abwechslung, meinen Sie nicht auch? TOM GAEBEL, Deutschlands angesagtester Big-Band-Entertainer der alten Schule, beweist, dass es auch anders geht. Mit seiner großen Weihnachtsshow A SWINGING CHRISTMAS sorgt der Sänger mit der Ausnahmestimme für glühende Wangen bei Jung und Junggebliebenen.


-

Die vielfach international ausgezeichnete Berliner Acappella-Band ONAIR steht für großes Entertainment auf höchst professionellem Niveau - und ist darüber hinaus immer für eine Überraschung gut: So war sie die erste Acappella-Band überhaupt, die für das TV-Erfolgsformat „The Voice of Germany“ zugelassen wurde. In der Jubiläumsstaffel 2020 sang sich Onair dort bis in die Sing-offs.


-

"Sich mit Behles wunderbar leuchtendem und elegant-wendigem Tenor auf diesen Ausflug einzulassen, ist wie eine Reise durch sattes Grün und lichtdurchflutete Sommerfrische“, so beschreibt BR Klassik diesen Abend mit Opernsänger DANIEL BEHLE und dem ALLIAGE SAXOPHON QUINTETT.


-

JOHANN SEBASTIAN BACHS MARKUS-PASSION, BWV 247, gehört zu den weniger bekannten Kostbarkeiten seines sakralen Schaffens. Es handelt sich um eine oratorische Passion, die das Leiden und Sterben Jesu Christi nach dem Evangelium nach Markus zum Thema hat. Aufgeführt wurde sie am Karfreitag, dem 23. März 1731, in Leipzig. Forschungen haben nachgewiesen, dass Bach diese Passion selber mindestens noch einmal am Karfreitag des Jahres 1744 in einer überarbeiteten Version (Spätfassung) aufgeführt hatte. Dazu fügte er neben der Änderung kleinerer Textpassagen zwei weitere Arien hinzu.


-

MAX MUTZKE ist wohl einer der umtriebigsten und vielseitigsten Künstler, die unser Land zu bieten hat. Sein Talent, seine kreative Verwandlungsfähigkeit und seine Bodenständigkeit sind Garant seines Erfolges. In Coesfeld ist Max Mutzke erstmals zu Gast. Und er kommt nicht allein. Um ihn herum versammelt sich das gesamte WDR FUNKHAUS ORCHESTER und präsentiert mit ihm seine aktuellen und in dieser Form bislang noch nie aufgeführten Songs.


-

Die Freiburger Vokalband ANDERS zählt zu den Neuen Deutschpoeten. Ihr Stil: Eingängige Melodien und intelligente Texte. Anders schreiben smarte Popsongs auf Deutsch, die die Darbietungsform Acappella ernst nehmen und dabei mehr bieten als nur Coversongs aktueller Charthits. Die Leichtigkeit und Frische, mit der die fünf Freiburger ihre Lieder auf der Bühne rüberbringen, schafft immer eine wunderbare Nähe zum Publikum, denn bei Anders ist alles authentisch, nichts ist künstlich konstruiert.


Corona-Leitfaden