Kostenlose Tickethotline: 0800-5 39 6000

Konzert theater coesfeld

zurück zu Orchesterkonzert

Mendelssohn-Bartholdy _ Weber _ Brahms

Philharmonie Südwestfalen - Andreas Ottensamer

Bildergalerie

Die PHILHARMONIE SÜDWESTFALEN trägt seit 1992 den Titel Landesorchester Nordrhein-Westfalen. Mit Sitz in Siegen-Wittgenstein (Hilchenbach) ist die Philharmonie in der gesamten Region Südwestfalen mit ihren Programmen präsent.

-

Darüber hinaus gastiert das Orchester regelmäßig auf den Konzertpodien in der Bundesrepublik, aber auch in den Niederlanden, Belgien, der Schweiz, Italien oder Tschechien. Als Konzertorchester pflegt es das klassische, romantische und moderne Konzert-Repertoire. In den letzten Jahren hat es mit seiner aufgeschlossenen Programmpolitik von sich reden gemacht. So sind aktuelle Werke ebenso zu hören wie die »wiederentdeckte« Barockmusik.
ANDREAS OTTENSAMER, 1989 in Wien geboren, stammt aus einer österreichisch-ungarischen Musikerfamilie. Mit 4 Jahren erhielt er seinen ersten Klavierunterricht, mit 10 Jahren studierte er zunächst Violoncello und ab 2003 Klarinette bei Johann Hindler in Wien. Ein “liberal arts” Studium an der Harvard University unterbrach er, um 2009 der Orchesterakademie der Berliner Philharmoniker beizutreten. Seit 2011 ist Ottensamer Soloklarinettist der Berliner Philharmoniker. Trotz seiner Orchesterzugehörigkeit gastiert er weltweit als Solist auf den großen Bühnen der Welt mit ebenso namhaften Orchestern. Und auch als Kammermusiker ist er unterwegs, sei es mit Leonidas Kavakos, Janine Jansen, Murray Perahia oder Sol Gabetta.
Der in Utrecht geborene OTTO TAUSK studierte zunächst Violine und anschließend das Dirigieren bei Jonas Aleksa. Von 2004 bis 2006 war er Assistenzdirigent von Valery Gergiev beim Rotterdam Philharmonic Orchestra. 2011 wurde Tausk von der Stadt Haarlem mit dem „de Olifant“-Preis ausgezeichnet. Diese prestigeträchtige Auszeichnung erhielt er für seinen Beitrag zur niederländischen Kunst, insbesondere für seine umfangreiche Arbeit als Musikdirektor der Holland Symfonia von 2007 bis 2012. Seit der Saison 2018/19 ist Tausk Chefdirigent des Vancouver Symphony Orchestra. Weltweit gastiert er regelmäßig bei Orchestern.

Preiskategorien: 29,- | 35,- | 39,-

großer Saal

Veranstalter: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding

Programm:

  • F. MENDELSSOHN-BARTHOLDY: Ouvertüre Meeresstille und glückliche Fahrt D-Dur op. 27
  • C. M. V. WEBER: Klarinettenkonzert Nr. 1 f-Moll op.73 J. 114
  • JOH. BRAHMS: Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68

Programm unter Vorbehalt

 

Video: Weber: Clarinet Concerto No. 1 / Ottensamer · Jansons · Berliner Philharmoniker