Kostenlose Tickethotline: 0800-5 39 6000

Konzert theater coesfeld

zurück zu Orchesterkonzert

BEETHOVEN · SAY

Bilkent Symphonie Orchestra - Fazil Say

Bildergalerie

Das BILKENT SYMPHONY ORCHESTRA (BSO) wurde 1993 als künstlerisches Projekt der Bilkent-Universität in Ankara gegründet. Künstler und Akademiker der Fakultät für Musik und darstellende Kunst aus der Türkei und zwölf weiteren Ländern fanden darin zusammen.

-

Es ist das erste „private, internationale und akademische“ künstlerische Ensemble der Türkei überhaupt. Mit türkischen und ausländischen Gastdirigenten, Solisten und Chören gastiert das Orchester inzwischen weltweit. Unter der Leitung des in Istanbul geborenen Pianisten und Dirigenten CAN OKAN gibt das Orchester sein Debüt in Coesfeld.
Ein Wiedersehen hingegen gibt es mit dem türkischen Pianisten FAZIL SAY, der im Mai 2007 die Kammermusikreihe im neueröffneten konzert theater coesfeld einleitete. Fazil Say ist nicht nur genialer Pianist, sondern auch Komponist. In dieser Doppelrolle bewegt er sich souverän zwischen den Musikstilen Klassik, Jazz und Improvisation. Sein großes Anliegen, mit seiner Musik eine Brücke zwischen Orient und Okzident zu schlagen, erreicht er vollends mit seiner eigenen „Istanbul Symphony“. Auf romantische Weise kombiniert Say darin das westliche Sinfonieorchester mit dem Klang türkischer Instrumente. In sieben Sätzen porträtiert er die „Stadt mit den sieben Bergen“. Das Marmarameer, das Orient und Okzident verbindet, spielt die wichtigste Rolle.

Preiskategorien:
29,- | 35,- | 39,-
35,- (bei pandemiebedingter Mindestabstandsregel)

großer Saal

Veranstalter: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding

Programm:

  • N.N.
  • L. v. BEETHOVEN: Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37
  • F. SAY: „Istanbul Symphony“ op. 28 für großes Orchester und türkische Instrumente

Programm unter Vorbehalt

Corona-Leitfaden