Kostenlose Tickethotline: 0800-5 39 6000

Konzert theater coesfeld

zurück zu Musikband

Classic meets Electronic

MIKIS TAKEOVER! ENSEMBLE - FEAT. MARC ROMBOY

Bach ist Techno! Klassische Musik mit Elektronik und Einflüssen aus der Popkultur zu etwas Neuem zu verbinden, hat sich als innovative Strömung der aktuellen Musik fest etabliert. In der Sparte Konzert des konzert theater coesfeld ist dieser Abend ein außerordentliches Experiment. Auf der Bühne agieren internationale Vertreter der genre-übergreifenden Klassikszene: Der DJ und Techno-Produzent MARC ROMBOY trifft auf den klassischen Geiger und Arrangeur MIKI KEKENJ. In ihrem Programm für Kammerensemble und Electronica verbinden sie Werke von Marc Romboy und Johann Sebastian Bach, und zwar so, dass die von Mikis klassischem Kammerensemble gespielte Musik von DJ Marc Romboy dekonstruiert und in seinem Live-Mix zu etwas ganz Neuem wieder zusammengefügt wird. Alle zusammen erzeugen sie eine Musik, in der sich zwei musikalische Welten annähern.

-

Marc Romboy ist eine der bekanntesten Figuren unter den Schöpfern zeitgenössischer elektronischer Musik. Im Laufe seiner Karriere hat der deutsche DJ, Musikproduzent und Komponist fast die ganze Welt bereist und Konzerte gegeben. Romboy beweist eindringlich, dass Bach Techno ist. Er nahm Bachs barocke Meisterwerke und verpasste ihnen ein elektronisches Facelifting des 21. Jahrhunderts. Im Geiger und Arrangeur Miki Kekenj fand er den kongenialen Partner für seine Idee. Denn Romboy ist der Meinung, dass seine Herangehensweise an barocke Großmeister auch Bach gefallen hätte, dessen musikalische Aufgeschlossenheit in vielen seiner hinterlassenen Partituren sichtbar sei.

Preiskategorien:
21,–/25,–/29,–

großer Saal

Veranstalter: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding

Besetzung:

  • Marc Romboy, DJ
  • Mihalj Kekenj, 1. Violine
  • Gergana Petrova, 2. Violine
  • Erin C. Kirby, Viola
  • Matthias Wehmer; Violoncello
  • Max Dommers, Kontrabass
  • Christian Leschowski, Oboe
  • Svenja Kips, Flöte
  • Marta Dotkus, Klavier und Cembalo


Programm unter Vorbehalt

Foto: chillunsch

Corona-Leitfaden