Kostenlose Tickethotline: 0800-5 39 6000

Konzert theater coesfeld

zurück zu Kammerkonzert

KLAVIER · BLÄSERQUINTETT

MARKUS BECKER · MA‘ALOT QUINTETT

Zu seinem Quintett für Klavier und Bläser hat Mozart selbst gesagt, es sei das Beste, was er bis dahin geschrieben habe. Das finden MARKUS BECKER und das MA’ALOT QUINTETT auch und widmen diesem musikalischen „Superstar“ ein ganzes Abendprogramm.

-

Pianist Markus Becker, unschlagbarer Virtuose und musikalischer Seelenmaler, überzeugt im internationalen Konzertleben als gestaltungsmächtiger Interpret der Klavierliteratur von Bach bis Rihm. Als virtuoser Jazz-Improvisator ist er eine Ausnahmeerscheinung unter klassischen Pianisten. Er studierte bei Karl-Heinz Kämmerling und erhielt wichtige Anregungen von Alfred Brendel. Das Ma‘alot Quintett gründete sich 1986 und zählt zu den weltweit führenden Kammermusikensembles. Das Repertoire des Ensembles umfasst die gesamte Bläserquintett-Literatur von der Klassik bis zur Avantgarde. Einzigartig sind die von Ulf-Guido Schäfer „auf den Leib“ geschriebenen Bearbeitungen.

Preiskategorien:
29,-

großer Saal

Veranstalter: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding

Dem Ma'alot Quintett gehören an:

  • Stephanie Winker, Flöte
  • Christian Wetzel, Oboe
  • Ulf-Guido Schäfer, Klarinette
  • Sibylle Mahni, Horn
  • Volker Tessmann, Fagott


Programm unter Vorbehalt: 

  • W.A. Mozart, Overtüre zu "Der Schauspieldirektor" KV 486
  • Klavierkonzert G-Dur KV 453
  • Klavierquintett Es-Dur KV 452
  • Sinfonie Nr. 26 Es-Dur KV 184

Foto: Irène Zandel

 

 

 

Corona-Leitfaden