Kostenlose Tickethotline: 0800-5 39 6000

Konzert theater coesfeld

zurück zu Kindertheater

WILLI FÄHRMANN

Der überaus starke Willibald

Bildergalerie

In einem großen Menschenhaus lebt ein Rudel munterer Mäuse. Als sich jedoch der überaus starke Willibald zum Anführer aufschwingt und die Angst vor dem gemeinsamen Feind schürt, hat das fröhliche Mäuseleben ein jähes Ende:

-

Statt im Sch laraffenland der Speisekammer zu schlemmen oder Weltreisen auf dem Globus zu unternehmen, müssen sich die Mäuseuntertanen an militärischen Übungen gegen die vermeintliche Bedrohung durch die große Katz beteiligen. Nur die kleine Lillimaus leistet Widerstand und wird deshalb in die Bibliothek verbannt. Dort bringt sie sich das Lesen bei. „Lesen ist wie fliegen, fliegen aus unserer Küchentür hinaus hoch über die Bäume im Garten hin und weiter, immer weiter in ferne Länder und ferne Welten“, schwärmt Lillimaus. Ihre neue Gabe ist wie ein Zauberschlüssel zu verschlossenen Schatzkisten, tausend Büchern und zahllosen Geschichten. Während die Mäuse ihr zuhören, gewinnen sie den Glauben an Freiheit und Gerechtigkeit zurück. Und Lillimaus gelangt durchs Lesen an Informationen, zu denen selbst der überaus starke Willibald keinen Zugang hat. 
Die Inszenierung von Robert Gerloff bringt die Parabel von Willi Fährmann mit Tempo, Witz und tollen Songs auf die Bühne.

Preiskategorien:
15,- | ermäßigt 10,-

großer Saal

Veranstalter: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding

Mitwirkende:

  • Jonathan Gyles
  • Natalie Hanslik
  • Noëmi Krausz
  • Eduard Lind
  • Eva Maria Schindele

Inszenierung:

  • Robert Gerloff

Theater:

  • Düsseldorfer Schauspielhaus Junges Schauspiel

Spieldauer:

  • 90 Minuten

ab 7 Jahren

Corona-Leitfaden