Kostenlose Tickethotline: 0800-5 39 6000

Konzert theater coesfeld

Entertainment

-

BRUNO „GÜNNA“ KNUST redet klare Kante. Mit frischem Wind und deutlichen Worten zelebriert er ein umfassendes Training für die Lachmuskeln: offen, unverblümt, frei von der Leber weg, ohne Blatt vor dem Mund, doch immer respektvoll im Umgang mit dem Publikum.


-

TINA TEUBNER, begnadete Komikerin und überirdische Musikerin mit Kernkompetenz auf dem Gebiet des autoritären Liebesliedes, hat die Erziehung ihres Mannes Ben erfolgreich abgeschlossen. Jetzt sucht sie nach neuen Herausforderungen.


-

ANKA ZINK weist der Bescheidenheit die Tür, mit praktischen Beispielen und tollen Übungen für alle Bescheidenen, die Unbescheidenheit verdient haben. Denn für Bescheidenheit und Zurückhaltung ist in Zeiten der Selbstinszenierung keine Zeit mehr.


-

Vier virtuose Artisten entführen das Publikum in ihre Welt: Auf der Bühne liegt eine große zerlegbare Holzscheibe, deren verschiedene Elemente auseinander- und in immer neuen Formationen zusammengebaut werden.


-

Es gibt vieles, über das wir reden müssen. Unser Land hat sich einschneidend verändert. Gesinnung ist wichtiger als Verantwortung. Moral ist wichtiger als Kompetenz. Emotionen sind wichtiger als Fakten.


-

Praktische Tipps zur Haltung und Pflege eines beziehungstauglichen Partners! Sex, Lügen & Lippenstifte! In dieser fulminanten Solo-Show rechnet CAVEWOMAN Heike mit den selbsternannten Herren der Schöpfung ab.


-

Weihnachten soll fröhlich sein, ... und besinnlich. Vor allem schön. Und gerade weil wir das so sehr wollen, stressen wir uns bis zur Besinnungslosigkeit und treffen uns zum traditionellen Familienzwist. Schluss damit!


-

SASCHA KORF, Deutschlands lustigster Spontanitätsexperte, ist auf der Coesfelder Bühne zurück. Mit vollstem Körpereinsatz erzählt der Vollblut-Comedian und interaktive Kabarettist aus seinem Leben. Und er ist auf der Suche nach dem ultimativen Glück - nicht nur für sich, sondern vor allem für sein Publikum!


-

Ein Jahr gönnte sich VINCE EBERT eine Auszeit. Wo? In Amerika! Seit Herbst 2020 ist er zurück, auf Deutschlands Bühnen, mit vielen Antworten, Einsichten und seinem Programm: MAKE SCIENCE GREAT AGAIN! - einer witzigen und kulturübergreifenden Abrechnung mit Irrationalität, Denkfehlern und gegenseitigem Überlegenheitsgefühl.


-

KATIE FREUDENSCHUSS ist Liedermacherin, Sängerin - oder einfach ganz bescheiden „Sachen-Sagerin“, wie sie sich selbst beschreibt. Ihre Wurzeln hat die Halbösterreicherin in Mittelhessen, ihre Wahlheimat ist Hamburg. Als sie 1999 den Hamburger Studiengang für Popularmusik absolviert hat, ist sie einfach dort geblieben.


-

Hier wird die Wahrnehmung auf die Probe gestellt. Denn schon bald weiß man nicht mehr, wo oben und wo unten ist …


-

Für sein Publikum hat sich WOLFGANG TREPPER wieder stundenlang vor die Glotze gesetzt, um einen schnellen Überblick zu geben, was man alles nicht sehen muss.


-

Warum nur eine nehmen, wenn man zwei haben kann? Zwei Staatsbürger-schaften zum Beispiel? Klingt einfach, ist es aber nicht. „Franzose UND Deutscher zugleich, das ist ein Widerspruch in sich!“, sagt ALFONS. Er weiß warum: „Deutsche sind diszipliniert, pünktlich und effizient - Franzosen sind normal!“