Konzert theater coesfeld

Kostenlose Tickethotline: 0800-5 39 6000

Spielplan im Überblick

-

Es ist eines der größten Meisterwerke der klassischen Musik und schildert den Lauf des längsten Flusses Tschechiens von ihrem Quell bis zu ihrer Mündung, der Elbe.


-

Mit der Sopranistin Simone Kermes, der "Queen of Baroque" (Opera News), und der Lautten Compagney Berlin ist dieses Händel-Rezital ohne Zweifel ein Höhepunkt in der Saison 13/14.


-

Das Jugendorchester Havixbeck präsentiert abwechslungsreiche, spannende und packende Werke für sinfonisches Blasorchester.


-

Christoph Sieber hebt sich in seiner Mischung aus spitzzüngigem Politkabarett und pantomimischen Tanz- und Gesangseinlagen von vielen seiner Kollegen ab.


-

Begleitet von dem Pianisten Frank-Thomas Mitschke präsentiert der Coesfelder Bassbariton Maximilian Kramer einen Liederabend der romantischen Art.


-

Sie singen ohne Scham und Scheu von Harndrang, Viagra, Faltencreme, Hitzewallung und Torschlusspanik.


-

Die NDR Radiophilharmonie präsentiert die norwegische Sopranistin Mari Eriksmoen, die zuletzt mit dem Classical Music Talent Grant von Statoil 2011 ausgezeichnet wurde.


-

Seit zweieinhalb Jahren entwickeln Kay Voges und das Dortmunder Schauspiel immer neue Kombinationen von Bühne und Film. Mit dem "Fest" ist ihnen ein Meisterwerk gelungen, das für den Theaterpreis DER FAUST 2013 nominiert wurde.


-

1975 vereinigte Otto Groll die eigenständigen Männerchöre Quartettverein Bocholt, MGV Germania Buldern, Chorgemeinschaft Dülmen und MGV Concordia Heiden zur Chorgemeinschaft Groll.


-

Nemorino hat sich schwer in Adina verliebt, doch die denkt gar nicht an Heirat: Anstatt auf ewige Liebe, schwört sie auf Spaß und Lebensabschnittsgefährten ...


-

Bereits eine Institution im Münsterland: die Coesfelder Orchestertage, die jedes Jahr zu Pfingsten im konzert theater coesfeld stattfinden.


-

Es gibt Lieder, die jeder kennt, ohne zu wissen woher. „Oh, mein Papa“ gehört zu den berühmtesten Ohrwürmern – dass er aus der Komödie „Das Feuerwerk“ von Paul Burkhard stammt, wissen die wenigsten.


-

Mit seinem maßgeschneiderten Programm steht der Pianist und zweifache ECHO Klassik-Preisträger Martin Helmchen zum ersten Mal auf der Coesfelder Bühne, um sein ganzes Können zu präsentieren.


-

Leider muss die Veranstaltung "Saxophonissimo" der französischen Band "Les Désaxés" abgesagt werden. Alle Information zur Ticketrückgabe finden Sie hier.