Kostenlose Tickethotline: 0800-5 39 6000

Konzert theater coesfeld

zurück zu Schauspiel

Szenische Lesung mit Ulrike Kriener und Georg Weber -------------- Roman von Elke Heidenreich und Bernd Schröder

Alte Liebe

ALTE LIEBE rostet nicht. Aber die Zeit ist nicht spurlos vorbeigegangen an Lore und Harry.

-

Die leidenschaftliche Lore hat Angst, bald mit dem frisch pensionierten Harry untätig im Garten zu sitzen. Nur in einem sind sich die Altachtundsechziger einig: Ihre Tochter Gloria hat alles nur Mögliche im Leben falsch gemacht! Nun will Gloria in dritter Ehe einen steinreichen Industriellen heiraten, der auch noch ihr Vater sein könnte. Wie konnte es so weit kommen?
ELKE HEIDENREICH und BERND SCHRÖDER haben in umwerfend komischen Dialogen einen klugen, wunderbar leicht dahinfießenden Roman geschrieben: schroff und zärtlich, kratzbürstig und versöhnlich, ungeduldig und hadernd und dann wieder schwelgend in "Weißt Du noch"-Erinnerungen.
ULRIKE KRIENER und GEORG WEBER hauchen mit ihrer szenischen Lesung dem Paar Lore und Harry Leben ein. Dass die beiden Schauspieler seit vielen Jahren verheiratet sind, ist ein glücklicher Zufall – in jeder Hinsicht.

 

Preiskategorien: 23,-

kleiner Saal

Veranstalter: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding

Pressestimmen

"Ulrike Kriener und Georg Weber hielten sehr gekonnt und zum Vergnügen des Publikums die Waage zwischen Lesung und Theater. Fazit: Sie sagt: „Ich glaube, ich liebe dich noch“, Er: „Sag mir Bescheid, wenn du es genau weißt.“

hna.de

 

"Alte Liebe berührt zutiefst"

IVZ-aktuell

Elke Heidenreich/Bernd Schroeder, Alte Liebe
© Carl Hanser Verlag München 2009
 

Popchor und Tanzcamp