Konzert theater coesfeld

Kostenlose Tickethotline: 0800-5 39 6000

Schauspiel

-

Jahrzehntelang hat Willy Loman als Vertreter gearbeitet, die Geschäfte liefen gut, die Kunden kannten und schätzten ihn. Job, Familie, Haus, Auto: Sein Leben und der Wohlstand der Familie sind untrennbar verknüpft mit seinem beruflichen Erfolg.


-

Schattentheater. Shadowdance. Schattenspiel. Es gibt viele Begriffe für das Genre. Keiner reicht jedoch aus, um die spektakuläre und berauschende Schattenshow „Moving Shadows“ unter der Regie von Harald Fuß zu beschreiben.


-

Es ist das Jahr 1975: Hildegard Knef befindet sich auf dem Höhepunkt ihrer Karriere, doch privat ist sie in einer Krise. Sie konnte zwar dem Krebs knapp entrinnen, wurde aber von ihrem Ehemann verlassen. Nun sitzt „die Knef“ an ihrer Biografie.


-

Während draußen der Schnee fällt, schlafen die sieben Bewohner eines kleinen Dorfes friedlich in ihren Betten und jeder hat einen Traum.


-

Luise liebt Ferdinand und Ferdinand liebt Luise. Doch so innig die Liebe zwischen der Tochter eines einfachen Musikers und dem Sohn eines Adeligen auch ist, sie wird nicht bestehen können gegenüber den herrschenden gesellschaftlichen Konventionen, sie wird tödlich enden.


-

Drei Freunde leben in einer heruntergekommenen englischen Industriestadt ohne Arbeit, ohne Plan, ohne Perspektive: Da ist Craig, der jeden Tag ein neues „todsicheres Ding“ am Laufen hat und doch immer nur auf der Flucht vor seinen Gläubigern ist. Barry, ewig abgebrannt, kämpft wie ein Löwe um das Besuchsrecht für seinen kleinen Jungen.


-

Eine Bar in Edinburgh: Helena, erfolgreiche Scheidungsanwältin, wurde mal wieder von ihrem verheirateten Liebhaber versetzt. Bob, ein unauffälliger Kleinkrimineller, wartet auf den nächsten Auftrag.


-

Es ist der erste Tag der Sommerferien. Die Mutter des 14-jährigen Maik ist beim jährlichen Alkohol-Entzug, sein Vater mit jugendlicher Geliebten auf Geschäftsreise, der Rest der Klasse eingeladen auf Tatjanas Party. Und Maik allein mit Villa, Pool und 200 Euro Taschengeld.