Kostenlose Tickethotline: 0800-5 39 6000

Konzert theater coesfeld

zurück zu Stimme

Weinachtskonzert

Jean Claude Séférian – Souvenir de Noël

Bildergalerie

Der renommierte französische Chanson-Sänger JEAN-CLAUDE SÉFÉRIAN hat mit seiner Tochter, der Jazzsängerin MARIE SÉFÉRIAN, dem polnischen Akkordeon-Virtuosen PIOTR RANGNO und seiner Frau, der Pianistin CHRISTIANE RIEGER-SÉFÉRIAN, ein Weihnachtsprogramm zusammengestellt, das Brücken schlägt von vertrauten deutschen Weihnachtsliedern über klassische Werke von Mozart und Tschaikowski zu Folklore aus Osteuropa, zu amerikanischen Christmas-Songs, die mittlerweile selbst zu Klassikern
geworden sind.

-

Nicht zuletzt brillieren sie mit Chansons (von Edith Piaf, Jacques Brel, Georges Moustaki ...), die sich, typisch für diese Gattung, liebevoll-kritisch mit dem Fest der Feste auseinandersetzen.
Jean-Claude Séférian studierte zunächst in Nizza klassische Musik im Fach Klavier. Seine Studien aber schloss er in Münster/Westfalen ab. Erst der Tod seines Idols Georges Brassens 1981 brachte den professionellen Pianisten dazu, mit seinem Hobby, dem Singen französischer Chansons, sein Berufsfeld zu erweitern. Nach solistischen Anfängen und verschiedenen Formationen fand er in seiner Frau, der Pianistin Christiane Rieger-Séférian, dem Jazzsaxophonisten Jan Klare und dem Akkordeonvirtuosen Piotr Rangno seine bevorzugten Begleiter. Als Interpret von Jacques Brel war Jean-Claude Séférian zu Gast bei dem größten Brel-Festival in St. Pierre-de-Chartreuse und auf dem Schleswig-Holstein-Musik-Festival. Neben der eigenständigen Interpretation klassischer Chansons ist Jean-Claude Séférian ein besonders in Frankreich geschätzter Komponist und Interpret eigener Chansons.
 

Preiskategorien: 21,-

kleiner Saal

Veranstalter: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding

Popchor und Tanzcamp