Kostenlose Tickethotline: 0800-5 39 6000

Konzert theater coesfeld

Stimme

-

VIVA VOCE, die Pop Stars der Acappella Szene, zeigt mit EGO eine energie-geladene Bühnenshow der Extraklasse. Modern, mitreißend und ganz ohne Instrumente.


-

VOCALDENTE ist ein vokales Erlebnis ohne technische Hilfsmittel, ohne Verstärkung und unverfälscht.


-

Der renommierte französische Chanson-Sänger JEAN-CLAUDE SÉFÉRIAN hat mit seiner Tochter, der Jazzsängerin MARIE SÉFÉRIAN, dem polnischen Akkordeon-Virtuosen PIOTR RANGNO und seiner Frau, der Pianistin CHRISTIANE RIEGER-SÉFÉRIAN, ein Weihnachtsprogramm zusammengestellt, das Brücken schlägt von vertrauten deutschen Weihnachtsliedern über klassische Werke von Mozart und Tschaikowski zu Folklore aus Osteuropa, zu amerikanischen Christmas-Songs, die mittlerweile selbst zu Klassikern geworden sind.


-

Wenn’s am schönsten ist, dann soll man aufhören. Wirklich? Ja, wir machen Schluss, hören auf, sagen dem Showbusiness Adieu und ziehen uns ins Privatleben zurück. Doch bevor die Koffer endgültig gepackt werden und der Vorhang für immer fällt, schauen wir auf unserer großen Abschiedstournee noch einmal bei Ihnen vorbei.


-

Die vielfach preisgekrönte Berliner Vokal-Band ONAIR ist wahrlich „on air“. Seit seiner Gründung (2013) hat das Sextett im Senkrechtflug alle wichtigen Preise der Vokalszene gewonnen und sich innerhalb kürzester Zeit in die internationale Top-Liga der Vokalformationen gesungen. Musikkritiker, Kollegen und Szenekenner zählen sie zu den besten Vocal-Pop-Bands weltweit.


-

Von Ende 1796 bis 1798 arbeitete JOSEPH HAYDN an seiner „SCHÖPFUNG”. Impuls dazu gab ihm ein großes Händelfestival in London, das bereits fünf Jahre zurücklag. Dort erlebte er mehrere Oratorien mit gigantischer Besetzung.


-

DELTA Q singt. Acappella. Mit vier Stimmen. Ohne Wenn und Aber. Zu Gast und besungen im neuen Programm der Berliner Vokalband: Wir.


-

MARTIN O. ist ein Stimmenvirtuose, ein Beatboxer und einfallsreicher Musikgeschichtenerzähler. Dabei überschreitet er stets die Grenzen des Gewöhnlichen und reist als musikalischer Kosmopolit quer durch das Universum: Da tanzen Glühwürmchen zur Hochzeit, sein Mikrofon erwacht zum Leben, Wasser reagiert auf seinen Gesang, und sein eigener Schatten geht ihm an den Kragen.


-

Selten wurde das Thema Liebe in der klassischen Musik so umfassend interpretiert. Mit LOVE präsentiert die Sopranistin SIMONE KERMES eine außergewöhnliche Hommage an die Liebe und zwar in all ihren Facetten. Oper, Sehnsucht, Wahnsinn und Tanz werden zu einem Gesamtkunstwerk verknüpft.


Popchor und Tanzcamp