Kostenlose Tickethotline: 0800-5 39 6000

Konzert theater coesfeld

zurück zu Orchesterkonzert

Gershwin - Copland - Bernstein - Shaw - Ellington

Staatsorchester Rheinische Philharmonie - Sharon Kam

Bildergalerie

Im Jubeljahr Leonard Bernsteins widmen sich das STAATSORCHESTER RHEINISCHE PHILHARMONIE und die Klarinettistin SHARON KAM diesem charismatischen Komponisten im Zusammenspiel mit dessen Zeitgenossen.

-

Das STAATSORCHESTER RHEINISCHE PHILHARMONIE (SRP) mit Sitz in Koblenz ist eines der drei Sinfonieorchester des Landes Rheinland-Pfalz. Die Wurzeln des SRP reichen zurück ins Jahr 1654. Bedeutende Momente im Werdegang sind die Jahre 1907 und 1945. 1907 ging das Orchester nach Bonn und wurde zum vorläufigen Sinfonieorchester der Beethovenhalle. Später ging daraus das Beethoven Orchester Bonn hervor. In Koblenz wurde ein neues Orchester gegründet, das „Städtische Orchester“. Nach vielen Höhen und Tiefen kam es am 15. September 1945 zur Gründung der Rheinischen Philharmonie. Das SRP gibt Sinfoniekonzerte im In- und Ausland und ist zuständig für die Musiktheater-Produktionen des Theaters Koblenz.
Der gebürtige Schotte GARRY WALKER ist seit der Spielzeit 2017/18 Chefdirigent des Staatsorchesters Rheinische Philharmonie. Er begann seine Laufbahn mit einem Studium in den Fächern Cello und Dirigieren am Northern College of Music und war im Jahr 1999 Gewinner des Wettbewerbs „Leeds Conductor’s Competition“.
Seit über 20 Jahren gehört die Israelin SHARON KAM zu den weltweit führenden Klarinettistinnen. Sie arbeitet mit den bedeutendsten Orchestern in den USA, Europa und Japan. Von Anbeginn ihrer Karriere sind die beiden Mozartschen Meisterwerke für Klarinette wesentlicher Bestandteil ihrer künstlerischen Arbeit. Sharon Kam ist begeisterte Kammermusikerin sowie engagierte Vertreterin der zeitgenössischen Musik. Durch ihre zahlreichen Aufnahmen hat Sharon Kam bewiesen, dass sie von der Klassik bis zur Moderne und auch im Jazz zu Hause ist. Sie wurde bereits zweimal mit dem ECHO Klassik als Instrumentalistin des Jahres“ ausgezeichnet.

Preiskategorien: 29,- | 35,- | 39,-

großer Saal

Veranstalter: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding

Leitung:

  • Garry Walker

Programm:

  • G. GERSHWIN: Ein Amerikaner in Paris
  • A. COPLAND: Klarinettenkonzert
  • A. SHAW: Klarinettenkonzert
  • L. BERNSTEIN: „Three Dance Episodes“ aus „On the Town“
  • D. ELLINGTON: Harlem

Programm unter Vorbehalt

Popchor und Tanzcamp