Kostenlose Tickethotline: 0800-5 39 6000

Konzert theater coesfeld

zurück zu Orchesterkonzert

Bertold Hummel - Leonard Bernstein

Coesfelder Orchestertage 2018

BERTOLD HUMMELS Konzert für Schlagzeug und Orchester gehört zu den erfolgreichsten Werken dieser Art. Inzwischen wurde dieses höchst spektakuläre Stück weit über einhundert Mal aufgeführt.

-

Es bietet virtuose Passagen sowohl für Schlagzeug als auch für das Orchester als gleichwertige Dialogpartner. Der langsame Satz ist als eine eindringliche Hommage an Dmitri Schostakowitsch gestaltet. Solist ist der chilenisch-spanische Schlagzeuger JAIME MORAGA VASQUEZ, der mit einer großen Auswahl von Instrumenten anreist.
Die Sinfonischen Tänze aus West Side Story zünden ein instrumentales Feuerwerk, das die große kompositorische Meisterschaft LEONARD BERNSTEINS ohrenfällig unter Beweis stellt. Bernstein gelingt hier eine geniale Übertragung des Romeo-und-Julia-Stoffs ins New York der fünfziger Jahre.

Preiskategorien: 15,- | 18,- | 21,-

großer Saal

Veranstalter: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding in Kooperation mit der Musikschule Coefseld und der Kolping-Bildungsstätte GmbH Coesfeld

Solist:

  • Jaime Moraga Vasquez

Leitung:

  • Alexander Scherf

Programm:

  • B. Hummel: Konzert für Schlagzeug und Orchester op. 70
  • L. Bernstein: Sinfonische Tänze aus West Side Story

Programm unter Vorbehalt

Popchor und Tanzcamp