Konzert theater coesfeld

Kostenlose Tickethotline: 0800-5 39 6000

Konzert

Seit 20 Jahren spielen die Bands "Intenso" und "Sclaps" der Musikschulen in Coesfeld und Dülmen Rock- und Popmusik. Jetzt treffen sie sich zu einem großen Jubiläumskonzert im konzert theater coesfeld!


20 Jahre ist es bereits her, dass aus dem damaligen Coesfelder Kinder- und Jugendchor der heutige Crescendo Chor Coesfeld e.V. entstanden ist. Seinem Namen ist der Chor stets treu geblieben – „Crescendo“ bedeutet wachsen – und dieser Name ist Programm!


Ihre Heimatstadt ist Kiew, ihr Leben die Klaviermusik und dank des Internets ist sie der erste „YouTube-Star” der klassischen Musik: Valentina Lisitsa.


Sie spielten mit Weltstars wie Bobby McFerrin und den Swingle Singers, tourten durch Deutschland, Korea, Japan und Russland, gaben Gastkonzerte in ganz Europa und räumten erste Preise u.a. beim Deutschen Chorwettbewerb und der Chorolympiade Korea ab: die Stimmen des Jazzchores Freiburg.


Ein Abend, der dem Schriftsteller Truman Capote und seiner Freundin Marilyn Monroe gewidmet ist. Musikalisch begleitet von atmosphärischer Musik des Quartetts um den Schweizer Musiker und Komponisten David Klein.


Das Staatsorchester Rheinische Philharmonie mit seiner über 350-jährigen Geschichte ist das philharmonische Aushängeschild der Stadt Koblenz und der gesamten Region.


Man soll bekanntlich aufhören, wenn es am schönsten ist. Nicht beim Irish Folk Festival (IFF), das 2013 ein großartiges 40-jähriges Jubiläum feierte. Es musste eine Entscheidung her, die sonst nur im Cockpit getroffen wird – umkehren oder weiterfliegen? Man nennt es den „Point of no return“.


Sie gelten als „Deutschlands erfolgreichster A-Cappella-Export“. Sie, das sind die Fünf von vocaldente – Vokalartisten, Entertainer oder einfach nur Sänger? Stimmt irgendwie alles.


Suzanne von Borsody fügt im Zusammenklang mit der Musik des Trio Azul dem „Mythos Kahlo“ mit ihrer unverwechselbaren sanften und rauen Stimme eine neue, unverfälschte Dimension hinzu.


Der „Sacro Convento di San Francesco“ von Assisi ist bis heute ein Ort von magischer Anziehungskraft. Und er birgt eine große, nur für wenige zugängliche Bibliothek mit einer Musiksammlung von unschätzbarem Wert.


Sein Debüt in Coesfeld war furios, er erntete tosenden Applaus und stehende Ovationen. Mit seinem neuen Arrangement kommt er nun zurück und spielt mit seinen Gentlemen of Swing passend zur Weihnachtszeit die schönsten Swingtitel und American Standards.


Alle zwei Jahre kehrt es wieder, das Weihnachtskonzert der Musikschule im konzert theater coesfeld. Verschiedene Ensembles der Musikschule Coesfeld, Billerbeck, Rosendahl schaffen mit ihrer Musik einen adventlichen Zauber und bereiten die Weihnachtszeit musikalisch vor.


Alle zwei Jahre kehrt es wieder, das Weihnachtskonzert der Musikschule im konzert theater coesfeld. Verschiedene Ensembles der Musikschule Coesfeld, Billerbeck, Rosendahl schaffen mit ihrer Musik einen adventlichen Zauber und bereiten die Weihnachtszeit musikalisch vor.


Stellen Sie sich vor, man würde die Comedian Harmonists mit Siegfried & Roy kreuzen ... nein, stellen Sie sich das lieber nicht vor, aber heraus kämen fünf beeindruckende Stimmen, zehn flinke Hände und fünfzig geschickte Finger. Auf jeden Fall eine faszinierende und sehr unterhaltsame Mischung.


Starten Sie mit Stuttgarts traditionsreichem und renommiertem Klang-körper, den Stuttgarter Philharmonikern, ins neue Jahr. Zu Gehör bringen die Musiker Werke von Johann Strauß (Sohn), Johann Strauß (Vater) und Joseph Strauß.


10 Jahre musikalische Zeitreisen, 10 Jahre Schlagerglück, 10 Jahre Spaß und gute Laune, 10 Jahre Witz und Parodie, 10 Jahre beste Unterhaltung, 10 Jahre glücklich machen und 10 Jahre Herz und Leidenschaft für das Theater! Und nun wird gefeiert! Mit einer großen Jubiläumsshow – denn „Das bisschen Spaß muss sein“!


Fünf kanadische Percussionisten bieten eine atemlose Live-Show, deren komplexe Rhythmen, ungebremste Energie und athletische Choreographien den Pulsschlag in die Höhe treiben. Getrommelt wird auf über 145 selbstgebauten, skulpturartigen Instrumenten aus recycelten Materialien.


Lassen Sie sich überraschen von einem Abend voller Kurzgeschichten, bei denen Ihnen auch mal der Bissen im Halse stecken bleibt!


Der israelische Pianist BORIS GILTBURG zählt zu den wenigen Künstlern seiner Generation, die weltweit und kontinuierlich die Aufmerksamkeit eines immer weiter wachsenden Publikums auf sich ziehen.


Franz Schubert vollendete im Herbst 1827, ein Jahr vor seinem Tod, den aus 24 Liedern für Singstimme und Klavier bestehenden Liederzyklus „Winterreise“. Dieser zählt heute zu den bekanntesten Liederzyklen der Romantik.


Ein Blick hinter die Kulissen der Hit-Fabrik MOTOWN und eine Erzählung von der Entstehung, den Höhen und Tiefen sowie den Geheimnissen der Plattenfirma und des Gründers Berry Gordy und seinen Stars.


Das Orchester entstand im Jahr 1988 auf Initiative führender Instrument-alisten des Opernorchesters des Nationaltheaters und erhielt durch die einzigartigen Interpretationen des ersten Dirigenten Zdenek Koslers einen ganz eigenen Ausdrucksstil.


Die medlz, das sind: Silli, Nelly, Mary und Bine. Sie sind unglaublich sexy, lustig und begnadete Sängerinnen. In ihrem neuen Programm „medlz – Bekannt aus Film & Fernsehen“ begeben sich die vier Cineastinnen auf eine Reise durch die Filmgeschichte.


In der Musikgeschichte gibt es nur wenige Freundschaften großer Kompo-nisten, die so berühmt und fruchtbar waren wie die von Franz Liszt und Richard Wagner. Ihre umfangreiche Korrespondenz erstreckte sich über vier Jahrzehnte und wurde in vielen Zeugnissen dokumentiert.


Bei den Echo Jazz Awards 2012 wurde das Tingvall Trio gleich zweimal geehrt: Es nahm den Kritikerpreis „Bestes Ensemble, national“ und den Publikumspreis „Live-Act des Jahres“ entgegen. Auch 2010 wurden die drei Musiker bereits mit dem Echo Jazz als „Ensemble des Jahres, national“ ausgezeichnet.


Gerade mal sieben Jahre alt ist das Barockorchester LA FOLIA und schon heute gehört es zu den spannendsten Ensembles der Alten-Musik-Szene.


Ein großes Konzert in der St. Jakobi Kirche Coesfeld mit Werken für Orgel, Orchester und Chor.


Seit über 20 Jahren betreten sie gemeinsam die Bühne, sie spielen auswendig und mittlerweile so frei wie ein Solist mit vier Händen: HANS-PETER und VOLKER STENZL zählen zu den besten Klavierduos der internationalen Musikszene.


Sergej Prokofjews bekanntes Sinfonisches Märchen vom mutigen Peter und dem bösen Wolf erzählen und spielen der Schauspieler Lutz Lansemann und das philharmonische orchesterhagen.


Dieses erste Oratorium Joseph Haydns gilt als sein berühmtestes und bedeutendstes Werk. Das Komponieren vollzog sich über zwei Jahre, von 1796 bis 1798, in denen Haydn seiner eigenen Aussage nach grundlegende religiöse Erfahrungen machte.


Mit dem Steptänzer Bernd Paffrath präsentieren die 34. Coesfelder Orchestertage den wohl ungewöhnlichsten Solisten in einem Sinfonie-konzert. Der ehemalige Weltmeister im Solosteptanz ist tänzerisch und schauspielerisch eine Idealbesetzung für Morton Goulds amüsantes Tap Dance Concerto.


Leidenschaft, Disziplin, Hingabe – diese Tugenden sind in Dortmund nicht nur auf dem grünen Rasen beheimatet, sondern auch bei den Dortmunder Philharmonikern. Charismatische Chefdirigenten wie Wilhelm Schuchter oder Hans Wallat haben das 1887 gegründete Orchester in der Nachkriegs-zeit geprägt.


Sie gehören zu den besten ihrer Zunft und beherrschen ihre Instrumente virtuos: Die fünf Solisten fügen sich an diesem Abend zu einem Streichquintett zusammen und präsentieren Werke von Mozart, Brahms und Dean.